Vorlesetag 2018 - Große lesen Kleinen vor

Nachdem wir letztes Jahr den Kids im Hort der Astrid-Lindgren-Grundschule vorgelesen haben, wuchs in uns die Idee zu "Große lesen Kleinen vor".

Dieses Jahr war es dann soweit: zwölf Kids der Klassen 5/6 des Martin-Luther-Gymnasiums haben im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages in einigen Gruppen des Taka-Tuka-Landes ihre Lieblingsbücher und -geschichten vorgestellt.
Doch es wurde nicht nur vorgelesen, die Großen mussten auch Autos sortieren, mit Bauklötzen spielen, malen und sich abknuddeln lassen, bevor die Kleinen den Geschichten lauschten.

"Die haben mir sogar ein Lied gesungen."
"Ich glaub, ich hab meinen Traumberuf gefunden."
"Meine kleine Cousine ist auch dort in der Gruppe."
"Die haben gefragt: Warum bist du da? Wie lange bleibst du? Kommst du bald wieder?"
"Ich hab Fragen gestellt, da haben sie gleich aufgepasst."
"Die Mitmachgeschichte war toll, wir haben sie gefragt, was sie erkannt haben."
"Sie sind fast eingeschlafen; dann wollten sie alle Geschichten hören, das ganze Buch."

Die Begeisterung auf allen Seiten sprach für sich, "ja ich will nochmal" lautete die einstimmige Antwort aus den Mündern der zwölf Vorleser. Frau Höbel, die Leiterin der Kita, war begeistert und möchte nächstes Jahr mit noch mehr Gruppen und Vorlesern die Aktion gern wiederholen. Und auch Frau Tröger vom Gymnasium möchte die Aktion perspektivisch gern ausbauen, denn Lesewillige gäbe es genug.

MITeinander FÜR die Kids - dies ist an diesem Tag wunderbar gelungen. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Vielen Dank allen Beteiligten sagt der
Bildungsverein Frankenberg/Sa. e.V.

Zurück