Schulamtsfinale

Eine geschlossene Mannschaftsleistung in der Leichtathletik führt zur Qualifikation
am Schulamtsfinale im Juni 2018 in Chemnitz

Am Dienstag, den19.09.17, fand im Stadion „Am Bürgergarten“ in Döbeln, im Rahmen des Wettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ die Vorrunde im Mannschaftswettbewerb in der Sportart Leichtathletik statt.
Erneut zeigten 24 Sportlerinnen und Sportler unserer Schule eine hervorragende und lobenswerte Einsatzbereitschaft. Ein hervorragender Teamgeist führte sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen der AK II zum Pokalgewinn und zur Teilnahme am Regionalschulamtsfinale in Chemnitz, im Juni 2018.
Einige Leistungen an diesem Tag waren sehr bemerkenswert:

Sprint Hanna Schraps 12,5s  
  Rudy Roscher 11,7s  
  Lena Lantsch  13,9s  
800m: Benjamin Haase 2:16min  
Hochsprung: Juliette Eser  1,50m  
  Leon Kirschner 1,65m  
Weitsprung: Rudy Roscher 5,49m  
Kugelstoß: Jara Graf 11,63m  
  Sajana Wollner 9,27m  
Speer: Jara Graf 33,00m  

       
Allen an diesem Tag teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern ein herzliches Dankeschön und große Anerkennung für die gezeigten Leistungen.
Ein großes Dankeschön geht auch an Frau Schiemann und 5 Schülerkampfrichter, welche an der Station Wurf für einen sicheren und reibungslosen Wettkampf sorgten.


Eure Sportlehrer

Zurück