Juniorwahl 2019

In der Woche vor der Landtagswahl im Freistatt Sachsen (26.08. – 30.08.2019) wurde an unserer Schule ebenfalls fleißig gewählt. Die Klassenstufen 8 bis 11 nahmen an der Juniorwahl teil, die in ihrer Durchführung eng an die „richtige“ Wahl angelehnt ist. Die Schüler/-innen konnten eine Erst- und Zweitstimme vergeben.  Am Wahltag erschienen sie mit ihren Wahlbenachrichtigungen an den Wahlkabinen und warfen unter Aufsicht der Wahlhelfer ihre Wahlzettel in eine versiegelte Urne.

Seit 1999 wird dieses Projekt an Schulen in ganz Deutschland zu Landtags-, Bundestags- sowie Europawahlen durchgeführt, wobei sich über 2,8 Millionen Menschen beteiligten.

Hier die Ergebnisse der Wahl am MLG und in ganz Sachsen:

Zurück