Fördermittelübergabe

v.l.n.r. Ralf Peter Regner, Iris Firmenich, Christian Piwarz, Nora Schneider und Ingo Pezold

Die Mittel, welche noch durch den Eigenanteil des Schulträgers ergänzt werden, splitten sich wie folgt auf:

  • Netzwerkoptimierung des Martin-Luther-Gymnasiums (60.000,00 €),
  • Sanierung der Außenanlage des Martin-Luther-Gymnasiums (24.041,00 €),
  • Sanierung des Südflügels des Martin-Luther-Gymnasiums durch Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden und Anpassung der Flucht-/Rettungswegsituation (520.500,00 €).

Zurück