1. Platz beim Bläserklassenwettbewerb in Balingen

Weiterhin belegte das sinfonische Blasorchester Frankenberg beim Jugendblasorchesterwettbewerb Bw-Musix 2017 in der Kategorie 2 den 1. Platz.

Die Gruppe "Könsings" belegte den 1. Platz bei der Bw-Musix Rallye 2017.
Die Gruppe "GFMLG" belegte den 4. Platz bei der Bw-Musix Rallye 2017.

Besonders gratulieren möchten wir auch den Einzelpreisträgern:
Emma Meusel - Sonderpreis in der Kategorie Bläserklassen Stufe 1,
Nico Greisinger - Sonderpreis in der Kategorie Bläserklassen Stufe 1,
Annika Ettrich - Sonderpreis  in der Kategorie Jugendorchester Stufe 2,
Kilian Hofmann - Sonderpreis  in der Kategorie Jugendorchester Stufe 2,

 

Mit dem Sinfonischen Blasorchester Frankenberg und der Bläserklasse 6b bei den BW-Musix 2017

Am 19.10. 2017 begann unsere ersehnte Reise nach Balingen. Nach ungefähr 6 Stunden Fahrt ging es für die Klasse 6b zur Generalprobe, die weitestgehend gut verlief. Nach keiner großen Pause wurde es ernst. Wir spielten ,,Ode an die Freude’’, ,,When the Saints Go Marching In‘‘, ,,Tortoise Race’’ und ,,Power Rock’’. Der Auftritt ließ uns Gutes erhoffen. Anschließend übten wir in unseren jeweiligen Instrumentenregistern für das Riesenorchester, das aus über 300 Kindern bestand.

Wir aßen zu Abend, um gestärkt für das, was uns noch erwartete, zu sein. Das Luftwaffenmusikkorp Erfurts begrüßte uns zur Siegerehrung mit dem Stück  ,,Superman March‘‘.  Alle waren schon ganz gespannt auf das Ergebnis. Nach dem einige Bläserklassen auf den hinteren Plätzen genannt wurden, fingen wir langsam an, nervös zu werden. Überglücklich genossen wir das anschließende Kino und aßen Popcorn aus unserem Siegerpokal.
Wir gewannen zusätzlich noch eine Lautsprecheranlage und einen Gutschein.

Die Nacht brachte uns wenig Schlaf. Wir schliefen in einer Turnhalle. Am nächsten Tag hatten wir einen Spielevormittag, wo die ,,Könsings‘‘ den 1. und die ,,GFMLG‘‘ den 4. Platz unserer Klasse erreichten. Nach einem weiteren Vortrag des Luftwaffenmusikkorps Erfurts, machten wir uns mit dem sinfonischen Blasorchester in der Stadt einen schönen Nachmittag.

Am Samstag war das sinfonische Blasorchester Frankenberg dran. Sie spielten ,,Four old Dances‘‘ und ,,Sonatina for band‘‘. Während das Sinfonische Blasorchester in ihren jeweiligen Instrumentenregistern spielte, gingen wir wandern. Am Abend lauschten wir der Big Band der Bundeswehr. Danach gab es für das sinfonische Blasorchester eine Musikerparty. Wieder schliefen wir sehr spät ein, da es unsere letzte Nacht in Balingen war.

Der Sonntag brachte uns ein wenig Stress, schließlich packten wir früh am Morgen unsere Taschen und verlagerten sie in den Bus. Nach einer kleinen, gemeinschaftlichen Spielerunde waren alle schon ganz gespannt auf die Siegerehrung der Jugendblasorchester. Alle waren sehr erfreut, als wir erfuhren, dass das sinfonische Blasorchester Frankenberg auch den 1. Platz belegte. Danach fuhren wir wieder ungefähr 6 Stunden nach Frankenberg zurück.

Es war für alle eine große Erfahrung, so etwas Überragendes einmal zu erleben. Ein großer Dank geht an unsere Begleiter Frau Stand, Herr Kirchhübel, Frau Eckert, Frau Konrad, Frau Greysinger und natürlich an das ganze Team der Bundeswehr, die uns während der 4 Tage verpflegte.

Kiara Alyssa Dreßl und Lina Viktoria Wiedemann (Klasse 6b)

Zurück